/

Hotel Georgenhof

 

Historie

Gastlichkeit hat hier eine lange Tradition: Am 1. Mai 1871 wurde die Bahnstrecke München – Markt Schwaben - Mühldorf eröffnet. Ende des 19. Jahrhunderts entstand in Markt Schwaben am Bahnhof ein zentraler Punkt der Gastlichkeit, eine Restauration. Dort fand der Reisende vor den Toren der Residenzstadt München einen Ort der Einkehr und Erholung. Damals wie heute  steht das Wohl der Gäste stets im Mittelpunkt.

 Längst ist Markt Schwaben ein beliebter Ort vor den Toren Münchens geworden, von der Altstadt nur 25 Auto- oder S-Bahnminuten entfernt. Die Neue Messe München/ICM ein Zentrum des Handels und internationaler Geschäfte ist bequem in 20 Minuten zu erreichen.

 Der Georgenhof in Markt Schwaben bietet Privat- wie Geschäftsreisenden modernen Komfort mit kostenfreiem WLAN kombiniert mit dem Charme und der Persönlichkeit eines familiengeführten Hauses:

 Ihr Zuhause in Markt Schwaben.